Neues aus dem Milchladen

In den letzten Monaten hat sich einiges getan. Im April durften wir unseren neuen Fachanleiter Friedrich begrüßen, der unsere Teilnehmer seitdem in den verschiedenen Arbeitsbereichen betreut. Und auch im Mai bekamen wir noch weitere Verstärkung. Nina unterstützt den Verein von nun an als zusätzliche Sozialpädagogin und steht den Jugendlichen somit mit Rat und Tat zur Seite.

In den Arbeitsbereichen wird derzeit viel gesenst, Rasen gemäht und im Holzbereich auch entrindet, geschliffen und lackiert. So haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner KIT im Juni zwei Wikingerschach-Spiele hergestellt, die natürlich auch schon ausprobiert wurden.


 

Auch die Sozialtage kamen nicht zu kurz. So haben wir beispielsweise das Militärhistorische Museum besucht und einen Vormittag auf einem Reiterhof verbracht, bei dem die Mutigen sich auch auf die Pferde getraut haben.

 

 

 

In den nächsten Monaten werden einige Jugendliche das Projekt verlassen um eine Ausbildung zu beginnen, den Schulabschluss nachzuholen oder einen Sprachkurs zu besuchen. Daher sind zurzeit wieder einige Plätze frei. Wer also zwischen 16 und 27 Jahre alt ist und gern an unserem Projekt teilnehmen möchte, kann sich telefonisch oder per Mail bei uns melden! :)

 

 

Benutzer online:

We have 7 guests and no members online

 

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Landratsamt Sächsische Schweiz - Osterzgebirge.