Wir arbeiten weiter

Seit dieser Woche dürfen wir nun endlich weiter arbeiten. Während der Zwangspause hat sich viel Arbeit angesammelt und nun gehen wir wieder frisch ans Werk. Wer Interesse hat mitzumachen, meldet sich einfach bei uns.

Achtung

Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt unsere Einrichtung bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin per Email oder über die Telefonnummer

0160 91532000.

WG-Eröffnung & Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr feierten wir Anfang November unser mittlerweile 22-jähriges Bestehen beim Tag der offenen Tür in unseren Vereinsräumen in Tharandt. Wie immer empfingen wir bei Kaffee und Kuchen ehemalige Teilnehmer, Kooperationspartner sowie Freunde und Förderer unseres Vereins. In angenehmer Atmosphäre wurde über vergangene Zeiten, aktuelle Entwicklungen und Zukunftsideen geplaudert.

 

 

Ein großes Thema war dabei natürlich die Eröffnung unserer FbJ-WG in Freital Hainsberg. Auf dem Rittergut Eckersdorf wurde gemeinsam mit Inhaber Lutz Hühne Wohnraum für junge Menschen geschaffen, die ein wenig Unterstützung beim Weg in die Selbstständigkeit benötigen. Mit der großzügigen Spende des BSZ Freital (durch den Spendenlauf im Herbst 2018) und der Unterstützung von zwischenzeitlich drei Bewohnern in der WG konnten wir die Räume in der WG renovieren und wohnlich gestalten. Ein Konzept, das auch durch die ehrenamtliche Zusammenarbeit mit den jungen Bewohnern der WG entstanden und gewachsen ist, wurde beim Landratsamt Sächsische Schweiz – Osterzgebirge eingereicht, vom Jugendamt wohlwollend angenommen und seit November 2019 nun auch über die Hilfen für junge Volljährige finanziert.

 

Blick in ein WG-Zimmer

Am 11.11.2019 knapp 11:11 Uhr konnten wir unsere FbJ-WG gemeinsam mit unserem Schirmherren Prof. Dr. Roland Wöller (Sächsischer Staatsminister des Innern), Vertreterinnen des Jugendamtes sowie des BSZ Freital und einigen Interessierten eröffnen. Nach den Eröffnungsworten von Claudia Werner, Stefanie Seyfarth sowie Hofinhaber Lutz Hühne wurden die Gäste von den derzeitigen Bewohnern durch die Räumlichkeiten geführt. Beim Imbiss in der Küche konnten konzeptionelle Punkte erläutert und bestehende Fragen geklärt werden.

 

 

 

Wir bedanken uns hiermit bei all unseren Gästen für ihr Kommen sowie für die netten Geschenke. Besonderer Dank gilt Prof. Dr. Wöller, der unseren Verein schon seit vielen Jahren unterstützt.
Ebenso möchten wir uns bei der Sächsischen Zeitung für den interessanten Artikel bedanken, der über unsere WG entstanden ist.
Wir freuen uns auf die neuen Herausforderungen und Abenteuer in der WG und sind gespannt auf kommende Bewohner!

Tag der offenen Tür

Starthilfe!

 

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds und das Landratsamt Sächsische Schweiz - Osterzgebirge.

Benutzer online:

We have 2 guests and no members online